Fünf für Gloria - das Interview ohne Fragen

Fünf für Gloria

Der eine war mal ein Held, der andere ist normalerweise TV-Moderator. Als "Gloria" waren sie jetzt bei Fünf für!

Mark Tavassol ist durch und durch Musiker. Allerdings kennen die meisten ihn wohl eher als Bassist der Band "Wir sind Helden", die seit 2012 "auf unbestimmte Zeit pausiert. Klaas Heufer-Umlauf kennt man auch - allerdings normalerweise als TV-Moderator ("neoParadise", "Circus HalliGalli"). Zusammen machen die beiden aber schon seit Jahren Musik - und zwar richtig gute! Ein Grund mehr, mit den beiden Jungs unser besonderes Interview "Fünf für" zu führen.

Was da alles zu Bürste, Fußball und Co. nicht gefragt, aber trotzdem gesagt wurde - das sehen Sie hier!

 
 
 


Fünf für Nelson Müller - das Interview ohne Fragen

Fünf für Nelson Müller

Starkoch Nelson Müller war bei uns zu Besuch! Hat zwar leider kein Essen mitgebracht - dafür aber fünf Geschichten dagelassen.

Kochen kann Nelson Müller, das können wir abhaken. Der Starkoch aus dem Fernsehen war bei uns zu Besuch. Und da wollten wir natürlich nicht altbekannte Geschichten aufwärmen, sondern Geschichten erfahren, die er noch nie erzählt hat! Deshalb haben wir ihn auch auf unseren Fünf für-Stuhl gesetzt. Da stellen wir ja keine Fragen, sondern geben unseren Gästen fünf Gegenstände in die Hand, zu denen Sie was erzählen sollen.

Was Nelson zu Handball, Gummistiefeln, Radieschen und Co. gesagt hat - erfahren Sie hier im Video!

 
 
 


Fünf für Kasalla - das Interview ohne Fragen

Fünf für Kasalla - das Interview ohne Fragen

Kasalla waren da - und haben mal eben unser Fünf für-Format gebrochen!

Bei Fünf für läuft es so ab: Wir stellen keine einzige Frage, sondern geben einfach nur fünf Gegenstände in die Hand, zu denen die Gäste etwas erzählen sollen.

Bei der Kölner Mundart-Karnevals-Rock-Band Kasalla gab es aber gleich mal zwei Premieren bzw. Besonderheiten: Erstens war es das erste Fünf für, bei dem fünf Gäste gleichzeitig sich den Gegenständen gestellt haben. Und zweitens konnten die Jungs einfach nicht genug bekommen - und haben das Videointerview mit einem sechsten Gegenstand bereichert!

Wie genau es dazu gekommen ist - sehen Sie hier!

 
 
 


Fünf für Kasalla - das Interview ohne Fragen

Fünf für Kasalla - das Interview ohne Fragen

Kasalla waren da - und haben mal eben unser Fünf für-Format gebrochen!

Bei Fünf für läuft es so ab: Wir stellen keine einzige Frage, sondern geben einfach nur fünf Gegenstände in die Hand, zu denen die Gäste etwas erzählen sollen.

Bei der Kölner Mundart-Karnevals-Rock-Band Kasalla gab es aber gleich mal zwei Premieren bzw. Besonderheiten: Erstens war es das erste Fünf für, bei dem fünf Gäste gleichzeitig sich den Gegenständen gestellt haben. Und zweitens konnten die Jungs einfach nicht genug bekommen - und haben das Videointerview mit einem sechsten Gegenstand bereichert!

Wie genau es dazu gekommen ist - sehen Sie hier!

 
 
 


Fünf für JP Cooper - das Interview ohne Fragen

Fünf für JP Cooper - das Interview ohne Fragen

JP Cooper war bei uns zu Besuch - und hat natürlich auch unser besonderes Interview Fünf für mitgemacht!

JP Cooper - der Mann mit den Dreadlocks und der unfassbar großartigen Stimme. Sau nett ist der übrigens, auch wenn Mikro aus ist lächelt er einen die ganze Zeit an - sympathisch! Und nein, der ist nicht auf Droge. Auch wenn er ein Laster hat, wie er uns verraten hat. Denn wir haben mit JP Cooper natürlich auch Fünf für gespielt.

Bei diesem besonderen Interview stellen ja keine einzige Frage, sondern geben den Gästen einfach fünf Gegenstände in die Hand, zu denen sie eine Geschichte erzählen sollen. Und da haben wir ihm unter anderem auch Kaffee gegeben - danach ist er nämlich süchtig! Aber natürlich steckt auch eine ganz persönliche Geschichte dahinter. Welche - das erfahren Sie in unserem Fünf für JP Cooper!

 
 
 


Fünf für Daniel Jung - das Interview ohne Fragen

Fünf für Daniel Jung

Mathe-"Lehrer" mit kreischenden Teeny-Fans! Youtube-Star Daniel Jung war bei uns und hat sich unserem "Fünf für gestellt".

Daniel ist wohl der einzige Mathelehrer, der kreischende Teeny-Fans hat. Daniel Jung ist nämlich Youtube-Star. Und nein, er schminkt sich nicht, er zockt da keine Videospiele, er singt nicht. Er macht wirklich nur Mathe auf seinem Kanal. Über 80 Millionen Clicks, 300 Tausend Abonnenten hat er. Und Kommentare wie solche:

"Danke, mit deinen Videos habe ich meinen Notenschnitt von 4- auf 1- verbessert!"

Oder:

"Endlich kann ich mit meinem Kind wieder zusammen Hausaufgaben machen."

Mit ihm haben wir über Schulstart, Mathe, Youtube und die Welt geredet. Und natürlich auch unser besonderes Interview "Fünf für" geführt.

 
 
 


Fünf für Philipp Dittberner - Interview

Fünf für Philipp Dittberner

Eigentlich ist Philipp Dittberner gar kein Musiker. Das macht er nur als Hobby. Eigentlich ist er ein berühmter Hollywood-Schauspieler.

Nun gut, das mit dem Hollywood-Schauspieler war wohl nur ein Scherz. Aber als er bei unserem "Fünf für" eine Brille aufgezogen hat, sah er Johnny Galecki (spiel den Leonard Hofstadter in "The Big Bang Theory") doch schon verblüffend ähnlich!

Sie können sich selbst davon überzeugen - das ganze Interview gibt es nämlich hier zu sehen!

 
 
 


Fünf für Lorde - das Interview ohne Fragen

Fünf für Lorde

Lorde war bei uns zu Besuch und hat unter anderem bei unserem besonderen Interview "Fünf für" mitgemacht!

2013 - mit gerade mal 16 Jahren hat Lorde alle begeistert mit ihrem Hit "Royals". Lorde ist mittlerweile über 20 und hat ihr zweites Album veröffentlicht: "Melodrama". Sie war bei uns zu Besuch und hat unter anderem auch bei unserem besonderen Interview "Fünf für" mitgemacht. Da stellen wir den Künstlern keine einzige Frage, sondern geben ihnen einfach fünf Gegenstände in die Hand, zu denen sie ein Geschichte erzählen sollen.

Lorde fand es anscheinend super - kann aber auch daran liegen, dass wir sie mit ihren Lieblingsspeisen quasi bestochen haben. Zwiebelringe-essende Lorde - das gibt es nur bei uns und hier zu sehen!

 
 
 


Fünf für Michael Patrick Kelly

Michael Patrick Kelly

Aus Paddy wird Michael Patrick, statt mit ganzer Familie gibt's ihn jetzt alleine: Michael Patrick Kelly war bei uns zu Besuch!

Er hat ein Leben gelebt, das jetzt schon für drei Menschen reichen würde: Michael Patrick Kelly. In den 90ern Hit-Maschine und Bandleader der Kelly Family, dann für 6 Jahre als Mönch im Kloster und seit 2010 zurück auf der Bühne. Sein aktuelles Album "iD" beschreibt die Suche nach Identität und kommt sowohl bei alten Family-Fans wie bei neuen Michael Patrick-Fans super an!

Liegt vielleicht auch an ihm selber, denn wie wir bei unserem Fünf für-Interview erlebt haben, ist er super sympathisch! Aber sehen Sie selbst ...

 
 
 


Fünf für Imagine Dragons

Dan und Wayne von Imagine Dragons

Was in Vegas passiert, das bleibt in Vegas. Oder auch nicht - denn die Jungs von Imagine Dragons waren bei uns zu Besuch!

Dan und Wayne sind echt sehr geile, nette Typen. Würden sie wohl auch gegenseitig von sich sagen. Denn kennengelernt haben sie sich 2008 an der Uni und seitdem touren sie mit ihrer Band "Imagine Dragons" durch die Welt (und das sehr erfolgreich: einen Grammy haben sie schon und gerade ist ihr neues Album rausgekommen). Und wenn man sich da nicht verstehen würde, wäre das eine ziemlich schwierige Angelegenheit.

Dass die Jungs aber mehr als gut zusammen auskommen und was Schnuller, Schnurrbärte und Emma Watson mit ihnen zu tun haben - das können Sie in unserem besonderen Interview Fünf für Imagine Dragons erfahren!

 
 
 


Fünf für Beth Ditto

Beth Ditto

Beth Ditto war bei uns im Studio und hat sich unserem besonderen Interview-Format "Fünf für" gestellt.

Die langjährige Gossip-Frontfrau Beth Ditto ist nun solo unterwegs. Uns hat sie im Studio besucht und gleich ihr erstes Solo-Album "Fake Sugar" mitgebracht. Musikalisch lassen sich die Stücke nicht in eine Schublade stecken, laut ihrer Plattenfirma vereint das neue Album Blues, Pop, Rock und Soul.

Bei ihrem Besuch hat sich Beth Ditto auch unserem ganz speziellen Interview ohne Fragen gestellt. Fünf Gegenstände, fünf Geschichten. Fünf für Beth Ditto.

 
 
 


Fünf für Mando Diao - das Interview ohne Fragen

CJ und Björn von Mando Diao

CJ und Björn von Mando Diao waren zu Besuch - und haben sich natürlich auch unserem besonderen Interview "Fünf für" gestellt!

Angeln ist nur Glück, aber macht glücklich! Kochen darf man nur mit richtigen Eisenpfannen! Ach, und wer den beiden einen Ort in Deutschland zeigt, an dem man einen richtig guten trockenen Martini bekommt, kriegt so viele Freikarten für Mando Diao, wie er oder sie will!

Das sind nur ein paar Auszüge aus unserem "Fünf für Mando Diao" mit CJ und Björn. Das komplette Interview können Sie natürlich wie immer direkt hier sehen.

 
 
 


Fünf für Johannes Oerding - das Interview

Johannes Oerding

Bei Fünf für Johannes Oerding haben wir ihn mit seinen Ängsten konfrontiert und das ein oder andere Geheimnis aus seiner Vergangenheit herausgefunden.

Johannes Oerding war bei uns zu Besuch und hat sich auch in unser Studio3 bewegt. Denn da nehmen wir mit den Künstlern nicht nur immer Unpluggeds auf, sondern schalten auch gerne mal die Kamera an und halten drauf, wenn wir ihnen Gegenstände in die Hand drücken. "Fünf für" nennen wir das.

Das ist ein besonderes Interview, bei dem wir den Künstlern keine einzige Frage stellen, sondern eben fünf Gegenstände geben, zu denen sie eine persönliche Geschichte erzählen sollen. Die wissen vorher wirklich überhaupt nicht, was da auf sie zukommt. Deshalb haben da auch viele immer so ein bisschen Bammel. Sind halt dann keine Standardfragen, die sie auf Promotiontour eh schon tausend Mal beantwortet haben.

Auch Johannes war ziemlich aufgeregt und ist auch direkt ins Schwitzen gekommen. Wir haben ihm zum Beispiel ein Flugzeug gegeben - da musste er von seiner Flugangst erzählen. Und wir haben unter anderem rausgefunden, dass er sich tierisch vor Regenwürmern ekelt. Aber Johannes hatte echt Spaß beim Interview - und musste dann auch zugeben, dass er auch anderen ganz gerne mal Angst macht.

Warum? Das können Sie hier sehen: Fünf für Johannes Oerding - das Interview ohne Fragen!

 
 
 


Fünf für Wotan Wilke Möhring - Interview

Wotan Wilke Möhring

Zwischen Punk und Bundeswehr: Der Schauspieler Wotan Wilke Möhring war zu Besuch und hat auch bei unserem Fünf für mitgemacht!

Die Biografie klingt eigentlich selbst schon fast nach einem guten Stoff für einen Film: Wotan Wilke Möhring war Punkmusiker, Offizier bei der Bundeswehr, hat Elektriker gelernt, war schon Model und Türsteher. Ach ja, und dann ist er ja auch noch Schauspieler.

Wotan war zu Besuch und hat auch bei unserem besonderen Videointerview "Fünf für" mitgemacht. Da stellen wir den Künstlern ja keine einzige Frage, sondern geben ihnen einfach fünf Gegenstände in die Hand, zu denen sie eine persönliche Geschichte erzählen sollen.

Und Wotan musste nicht groß schauspielern, um uns zu überzeugen: Der Mann ist sympathisch! Sehen Sie hier das "Fünf für Wotan Wilke Möhring - das Interview ohne Fragen"!

 
 
 


Am Vormittag
mit Katharina te Uhle
Nachricht schreiben
Wetter
10°C / 22°C
sonnig und trocken mit vorüberziehenden Quellwolken
Verkehr
A1
Kölner Ring: Dortmund - Köln