Brennende Autos in Mülfort

In Mülfort haben Montagfrüh (17.02.) gleich drei Autos gebrannt. Zuerst stand gegen halb 5 ein Wagen an der Giesenkirchener Straße in Flammen. Es entstand Totalschaden.

Etwas später, gegen halb 7, brannten an der Brückenstraße zwei Autos. Ein Zeuge hatte Rauch aufsteigen sehen und die Einsatzkräfte alarmiert. Die Feuerwehr konnte ein komplettes Ausbrennen der Fahrzeuge verhindern, es entstand Sachschaden. Wer etwas beobachtet hat, soll sich bei der Mönchengladbacher Polizei melden.

Weitere Meldungen