25. August - 27. Oktober

Am 25. August beginnt das 15. Niederrhein Musikfestival. Seine neueste Reise führt durch die Welt der Musik und die Musik der Welt.

Bis zum 27. Oktober 2019 stehen insgesamt neun Stationen auf dem Fahrplan, der erstmals auch auf den Balkan führt, den kulturellen Schmelztiegel, in dem sich das Erbe verschiedener Völker zu einzigartigen Ausdrucksformen durchdrungen haben. Weiter geht es mit romantischen Impressionen und dem ganzen Spektrum lateinamerikanischer Musik – von den faszinierenden Rhythmen Kubas bis zu den Tänzen und Liedern Brasiliens. Die Premieren- und Werkstattkonzerte verbinden sich durch Schüler-Workshops und öffentliche Proben zu einem bunten, rundum mitreißenden Gesamtereignis. Erstmals wird es Konzerte im Tuppenhof Kaarst, dem Museum für bäuerliche Geschichte und Lebensart, sowie in dem ehemaligen Rittergut Haus Hall in Hückelhoven geben.

Das Programm und die Tickets gibt es auf der Homepage der Veranstaltung.


Weitere Meldungen