Modell TF-X bei Luftfahrtmesse in Le Bourget vorgestellt: Türkei will "bestes Jagdflugzeug in Europa" bauen

 
TF-X soll es heißen und das Jagdflugzeug kommt mit dem Anspruch, das beste in Europa zu sein. Das zumindest hat Turkish Aerospace, der staatliche Luftfahrtkonzern der Türkei, versprochen. Ein Modell wurde am Montag auf der Luftfahrtmesse vorgestellt.
 
 
 

Parlamentariergruppe gegen Sanktionen: AfD-Politiker Schlund mit Trittin und Gysi in Moskau

 
Ein Abgeordnetenbüro auf Staatskosten in Russland hat Robby Schlund nicht bekommen, jetzt führt der AfD-Bundestagsabgeordnete aber eine Parlamentariergruppe in Moskau an. Mit dabei sind Gregor Gysi und Jürgen Trittin.
 
 
 

Studie der Adenauer-Stiftung: CDU-Seite von Gegnern ?gekapert?

 
?Nicht in diesem Ton!? Was sich die Menschen im Familien- und Freundeskreis verbitten, ist in den sozialen Netzwerken üblich geworden. Eine neue Studie beschreibt zudem Trends, die die Demokratie gefährden können.
 
 
 

Friedensforscher warnen: Atommächte modernisieren Nuklearwaffenarsenale

 
Insgesamt hat es im Januar 2019 weltweit 13.865 Atomwaffen gegeben, 90 Prozent davon waren im Besitz der USA und Russland. Zwar sollen laut der Friedensforscher die Nuklearwaffenarsenale schrumpfen, sie werden aber stetig moderner.
 
 
 

3000 Experten erwartet: Bonn wird zur Klimahauptstadt

 
Eine klimaneutrale EU bis 2050: Zu diesem Ziel bekennt sich die Bundesregierung nun auch offiziell. In Bonn treffen sich ab Montag 3000 Klima-Experten. Chef-Verbraucherschützer Klaus Müller fordert Pro-Kopf-Barschecks als Ausgleich für eine CO2-Abgabe.
 
 
 

Oberbürgermeisterwahl in Görlitz: Kramp-Karrenbauer sorgt mit Tweet erneut für Ärger

 
Die CDU-Chefin freut sich auf Twitter über den Sieg des Christdemokraten Octavian Ursu bei der Görlitzer Oberbügermeisterwahl. Dabei vergisst sie aber, sich auch bei den überparteilichen Unterstützern zu bedanken. Die sind empört.
 
 
 

Fragen und Antworten: So würde die deutsche Pkw-Maut funktionieren

 
Am Dienstag wird der Europäische Gerichtshof sein Urteil über die umstrittene deutsche Pkw-Maut fällen. Es wird damit gerechnet, dass die Abgabe nicht beanstandet wird. Die wichtigsten Fragen und Antworten.
 
 
 

Mordfall Walter Lübcke: Generalbundesanwalt übernimmt Ermittlungen

 
Im Fall des erschossenen Regierungspräsidenten Walter Lübcke hat der Generalbundesanwalt die Ermittlungen übernommen. Der Verdacht einer rechtsextremen Tat habe sich erhärtet.
 
 
 

Nach Schiffs-Angriffen im Oman: Iran kündigt stärkere Uran-Anreicherung an

 
Uran soll gemäß des Bedarfes angereichert werden, sagte der Sprecher der iranischen Atomenergiebehörde. Dieser läge im Iran bei 20 Prozent. Außerdem soll der vereinbarte Grenzwert von Uranvorräten bereits in zehn Tagen überschritten sein.
 
 
 

Proteste in Hongkong: Demokratie-Aktivist Wong fordert Lams Rücktritt

 
Der 22-Jährige Joshua Wong hat eine zweimonatige Hafstrafe abgesessen. Nach seiner Freilassung am Montag kündigte er an, sich der Demokratiebewegung anzuschlißen. Am Wochenende gingen die Proteste auf der Straße weiter.
 
 
 

Wegen Ibiza-Affäre: Ex-FPÖ-Chef Strache nimmt EU-Mandat nicht an

 
Heinz-Christian Strache verzichtet auf sein Mandat für das EU-Parlament. Zunächst sollen alle Hintergründe des Ibiza-Videos geklärt werden, erklärte er. Seine Entscheidung könnte aber auch mit der Kandidatur seiner Frau Philippa für den Nationalrat zu tun habe.
 
 
 

Kommentar zum Umfragehoch: Die Grünen werden viel zu zart angefasst

 
Die Grünen befinden sich im Umfragehoch. Und die Chancen darauf, dass sie auf absehbare Zeit die zweitstärkste politische Kraft bleiben, sind groß. Aber jetzt muss die Partei auch erklären, wie sie ihre großen Pläne solide finanzieren will.
 
 
 

Debatte um Diesel-Fahrverbote: In diesen NRW-Städten sind die Stickoxid-Werte zu hoch

 
Immer noch wird in 25 NRW-Städten der EU-Grenzwert für das lungenschädliche Stickoxid nicht eingehalten. Das hat das Umweltbundesamt bekanntgegeben. Die Zahlen könnten die Debatte um Diesel-Fahrverbote wieder anheizen.
 
 
 

Wer soll's bezahlen?: So teuer werden die Pläne der Grünen für Klimaschutz und Soziales

 
Die Öko-Partei überflügelt in einer weiteren Umfrage die Union. Doch die Grünen profitieren auch davon, dass sie nicht regieren und heikle Finanzierungsfragen offen lassen können.
 
 
 

Fall Walter Lübcke: 45-Jähriger sitzt wegen Mordverdachts in Untersuchungshaft

 
Die Polizei hat im Fall des erschossenen Regierungspräsidenten Walter Lübcke einen 45-jährigen Mann festgenommen. Medienberichten zufolge soll der Täter aus der rechten Szene stammen. Die Behörden äußern sich dazu nicht.
 
 
 

Wegen einer Rücklage: Dauer-Defizit des Bundes von über zehn Milliarden Euro

 
Der Bund steuert im kommenden Jahr auf ein strukturelles Defizit von deutlich mehr als zehn Milliarden Euro zu. Schuld ist vor allem die Rücklage zur Finanzierung der Flüchtlingskosten. Das erfuhr unsere Redaktion aus Koalitionskreisen.
 
 
 

Lehrermangel in NRW: Gebauer will 650 neue Sozialarbeiter für Grundschulen

 
Mit 650 neuen Stellen für Sozialpädagogen will Ministerin Gebauer die Grundschullehrer in NRW entlasten. Sie muss sich aber noch mit dem Finanzminister einigen. Sozialpädagogen kommen besonders in den ersten Schuljahren zum Einsatz.
 
 
 

Nach langen Verhandlungen: Koalitionsspitzen einigen sich auf Reform der Grundsteuer

 
Im Streit um die Grundsteuer haben sich die Koalitionsspitzen in der Nacht auf eine gemeinsame Linie verständigt. Die Reform soll noch vor der Sommerpause im Bundestag debattiert werden. Zur Grundrente brachten die Verhandlungen indes keine Einigung.
 
 
 

AfD-Mann Wippel geschlagen: CDU-Politiker Ursu gewinnt OB-Wahl in Görlitz

 
Der CDU-Politiker Octavian Ursu wird neuer Oberbürgermeister in Görlitz. Nach dem vorläufigen Endergebnis gewann der 51-Jährige am Sonntag die Stichwahl gegen Sebastian Wippel (36) von der AfD deutlich mit 55,1 zu 44,9 Prozent.
 
 
 

Union und SPD im Umfragetief: Trauert nicht den Volksparteien nach!

 
Die Probleme von Union und SPD sind hausgemacht. Ihr Niedergang mag verunsichern, ein Grund zur Panik aber ist er nicht. Das zeigt auch ein Blick in die Geschichte ? und über den Tellerrand der Republik.
 
 
Am Nachmittag
Nachricht schreiben
Wetter
10°C / 27°C
sonnig und trocken mit vorüberziehenden Quellwolken
Verkehr
A1
Kölner Ring: Dortmund - Köln
Radio 90,1 verarbeitet Ihre angegebenen Daten zum Zweck der bestmöglichen Beantwortung Ihrer Anfrage. Wir handeln damit auf Grundlage berechtigter Interessen gemäß Art. 6 Abs.1 lit f DSGVO. Die eingegebenen Daten werden nur unseren Mitarbeitern bzw. unserem Hörerservice zur Verfügung gestellt. Eine Verarbeitung in einem Drittland findet nicht statt. Die Daten werden nach Wegfall der Zweckbindung gelöscht. Mit dem Absenden Ihrer Anfrage erklären Sie sich mit der Verarbeitung Ihrer Daten einverstanden.
 
Weitere Nachrichten