Braunschweig: Dreijähriger macht in Windel und Badelatschen Ausflug durch die Stadt

 
Ein Dreijähriger hat sich nur mit einer Windel und Badelatschen bekleidet in Braunschweig auf Wanderschaft begeben. An einer Bushaltestelle fiel der allein durch die Straßen ziehende Kleine am Sonntagabend einem 17-Jährigen auf. Der rief die Polizei.
 
 
 

Pascal Hens gewinnt ?Let?s Dance 2019?: Wie der Zwei-Meter-Mann das Parkett eroberte

 
Wer zu Beginn der zwölften ?Let's Dance?-Staffel den 2,03 Meter großen Pascal Hens auf dem Tanzparkett herumstaksen sah, der mag das zwar für unterhaltsam gehalten haben - aber einen potenziellen Sieger sah in dem ehemaligen Handballprofi wohl kaum jemand.
 
 
 

?Trump-Höhen?: Israel widmet US-Präsident neue Golan-Siedlung

 
Der US-Präsident hatte die Golanhöhen Ende März formell als Staatsgebiet Israels anerkannt. Damit hat er gegen eine UN-Sicherheitsratsresolution von 1981 verstoßen. Trump bedankte sich beim israelischen Ministerpräsidenten Netanjahu auf Twitter.
 
 
  Druckmittel genommen: Bella Thorne wird mit Nacktfotos erpresst

und twittert sie dann selbst

 
Die Bilder seien ?für eine spezielle Person gedacht? gewesen, schrieb die Schauspielerin auf Twitter. Der Erpresser soll auch Fotos von weiteren Prominenten haben.
 
 
 

Deutsche laut Studie entspannter: Die oft beschworene "German Angst" schwindet

 
Die vielzitierte "German Angst" schwindet und die Deutschen gehören überraschenderweise "zu den entspanntesten Nationen". Denn die Sicherheitsbedenken der Menschen sind einer Studie zufolge weiter gesunken.
 
 
 

Wetteraussichten: Für Deutschland ist keine längere Hitzewelle in Sicht

 
Die Bauern werden aufatmen: Vorerst kommen die Temperaturen nicht mehr über die 30-Grad-Grenze hinaus. Sie kratzen höchstens ganz leicht daran. Und auch mit einer längeren, deutschlandweiten Hitzephase ist zunächst nicht zu rechnen.
 
 
 

Groko-Talk bei ?Anne Will?: Giffey ist genervt ? Bouffier scheint zuversichtlich

 
Kann die Koalition sich zusammenraufen oder trennt die Parteien zu viel? Bei Anne Will sind sich SPD und CDU einig. Statt Personal und Spaltung zu thematisieren, diskutieren die Gäste Klimapolitik und Mieten.
 
 
 

Blackout in Argentinien und Uruguay: 48 Millionen Menschen ohne Strom

 
Am Sonntag ist es in Teilen Südamerikas zu einem massiven Stromausfall gekommen. Ganz Argentinien und Uruguay waren nach einer schweren Störung im Verbindungssystem ohne Elektrizität.
 
 
 

So war der ?Tatort? aus der Schweiz: Der Mörder ist immer der Vater

 
In ihrem vorletzten Fall interessieren sich Flückiger und Ritschard weder für ein Entführungsopfer noch für die Aufklärung eines Mordes. Ärgerlich.
 
 
 

Amanda Knox erstmals wieder in Italien : ?Ich bin kein Monster?

 
Der Fall sorgte weltweit für Aufsehen: Die US-Amerikanerin Amanda Knox wurde in Italien zwei Mal wegen Mordes verurteilt und später freigesprochen. Jetzt ist sie erstmals nach Italien zurückgekehrt ? und hat mit Medien und Öffentlichkeit abgerechnet.
 
 
 

Unfall am Flugplatz Finthen: 49-Jähriger stürzt mit Motorflugdrachen in den Tod

 
Am Sonntag ist ein 49-jähriger Mainzer auf dem Flugplatz Finthen tödlich verunglückt. Der Pilot stürzte gegen 11.30 Uhr mit einem Motorflugdrachen aus rund 50 Metern Höhe in ein Feld.
 
 
 

Wetteraussichten für Westdeutschland: Ab Mittwoch drohen wieder Gewitter und Starkregen

 
Kurz vor dem kalendarischen Sommerbeginn am 21. Juni zeigt sich das Wetter in Deutschland launisch. Schwüle Hitze wechselt mit krachenden Gewittern. Und ab Mittwoch muss in der Region wieder mit Starkregen gerechnet werden.
 
 
 

Vorletzter ?Tatort? aus der Schweiz: Kurz vor dem K.O.

 
Auch in ihrem vorletzten ?Tatort? bleiben die Ermittler Flückiger und Ritschard blass. Der Fall rund um eine entführte Boxerin ist allzu klassisch aufgezogen, meint unser Autor.
 
 
 

Erster Gottesdienst seit Großbrand: Gläubige feiern Messe in Notre-Dame mit Schutzhelmen

 
In der Pariser Kathedrale Notre-Dame hat am Samstagabend der erste Gottesdienst seit dem verheerenden Brand vor zwei Monaten stattgefunden. Der Pariser Erzbischof Michel Aupetit leitete die Messe, zu der etwa 30 geladene Teilnehmer gekommen waren.
 
 
  Anlässlich der Karl-May-Festspiele: ?Rothaut? Winnetou

geht das heute eigentlich noch?

 
In Deutschland hat wieder die Karl-May-Festspiel-Zeit begonnen. Am Samstag kehrte Winnetou auf die Naturbühne Elspe im Sauerland zurück. Doch ist es eigentlich im Jahr 2019 noch ok, wenn sich Deutsche rot anmalen und Indianer spielen?
 
 
 

Maschine stürzt in Fluss: Deutscher Kunstflieger stirbt bei Flugschau in Polen

 
In Polen ist ein deutscher Kunstflieger bei einer Flugschau ums Leben gekommen. Er hat mit seinem Flugzeug eine Drehung vollführt, als die Maschine plötzlich in den Fluss Vistula in der Stadt Plock gestürzt ist.
 
 
  Let?s Dance 2019: Alle Infos zur Show

Kandidaten, Profis und Termine

 
Wer waren die Kandidaten und Profitänzer? Wer saß in der Jury? Wer hat gewonnen? Alle Infos zu ?Let's Dance? 2019 finden Sie hier.
 
 
 

55 Millionen Euro: Glückspilz knackt den Mega-Euro-Jackpot

 
Schon wieder war der Eurojackpot prall gefüllt. Gut 56 Millionen Euro waren bei der Ziehung am Freitag zu holen. Ein Tipper darf sich nun freuen. Er sagte diese Zahlen richtig voraus.
 
 
 

Streit über Leseempfehlung: Direktor des Jüdischen Museums Berlin tritt nach Kritik des Zentralrats zurück

 
Nach den heftigen Debatten der letzten Tage ist der Direktor der Stiftung Jüdisches Museum Berlin (JMB), Peter Schäfer, von seinem Amt zurückgetreten. In den letzten Tagen war es zu Verwerfungen mit dem Zentralrat der Juden gekommen.
 
 
 

Heikle Rückkehr für Amanda Knox: Der ?Engel mit den Eisaugen? ist wieder in Italien

 
Für viele war sie jahrelang die Mörderin. Nun ist die freigesprochene Amerikanerin Amanda Knox nach Italien zurückgekehrt, wo sie jahrelang der Mittelpunkt eines Justizdramas war. Jetzt stellt sie sich freiwillig ins Scheinwerferlicht.
 
 
Am Nachmittag
Nachricht schreiben
Wetter
10°C / 27°C
sonnig und trocken mit vorüberziehenden Quellwolken
Verkehr
A1
Kölner Ring: Dortmund - Köln
Radio 90,1 verarbeitet Ihre angegebenen Daten zum Zweck der bestmöglichen Beantwortung Ihrer Anfrage. Wir handeln damit auf Grundlage berechtigter Interessen gemäß Art. 6 Abs.1 lit f DSGVO. Die eingegebenen Daten werden nur unseren Mitarbeitern bzw. unserem Hörerservice zur Verfügung gestellt. Eine Verarbeitung in einem Drittland findet nicht statt. Die Daten werden nach Wegfall der Zweckbindung gelöscht. Mit dem Absenden Ihrer Anfrage erklären Sie sich mit der Verarbeitung Ihrer Daten einverstanden.
 
Weitere Nachrichten