Aufgeflogen: Nonnen veruntreuen 500.000 Euro aus Schulkasse und verzocken sie in Las Vegas

 
Über Jahre hinweg haben zwei Nonnen in Kalifornien Geld aus der Schulkasse, in der sie als Lehrerinnen arbeiten, in Casinos in Las Vegas verzockt. Jetzt sind sie aufgeflogen. Ihr Orden hat sich für das Fehlverhalten entschuldigt.
 
 
 

TV-Nachlese ?Hart aber Fair?: ?90 Euro für die Flat und trotzdem im Funkloch?

 
Endlose Staus, ein löchriges Handynetz und verspätete Züge: Frank Plasbergs Gäste bei ?Hart aber fair? diskutierten über den ?Sanierungsfall Deutschland zwischen Funkloch und Schlagloch? - zuweilen wie am echten Stammtisch.
 
 
 

Band-Kolleginnen am Krankenbett: ?Spice Girl? Mel B nach schweren Knochenbrüchen drei Stunden lang operiert

 
Das hatte sie sich anders vorgestellt. ?Spice Girl? Mel B wollte in New York eigentlich Bücher signieren. Doch daraus wurde nichts - die Sängerin verletzte sich bei einem Unfall und musste operiert werden
 
 
 

Tag nach Bahn-Warnstreik: Weiter Zugausfälle und Verspätungen im Fernverkehr

 
Am Montag legte der Bahnstreik der Gewerkschaft EVG Deutschland am Morgen lahm. Auch am Dienstag sind die Auswirkungen noch zu spüren. Unterdessen laufen die Tarifverhandlungen für rund 160.000 DB-Mitarbeiter weiter.
 
 
 

Glättegefahr: Wetterdienst warnt vor rutschigen Straßen

 
Autofahrer in ganz Deutschland müssen sich auf rutschige Straßen gefasst machen. Der Wetterdienst kündigt Glätte und winterliche Straßenverhältnisse auch für NRW an.
 
 
 

Ehe-Aus nach 12 Jahren : Kostja und Janin Ullmann haben sich getrennt

 
Kostja und Janin Ullmann haben sich getrennt. Das gaben beide identisch über ihre Instagram-Accounts bekannt.
 
 
 

Getötete 15-Jährige in Viersen: Iulia sollte nur ihm gehören

 
Am Landgericht in Mönchengladbach begann am Montag der Mordprozess gegen den Ex-Freund von Iulia (15). Die Verteidigerin las eine Erklärung des Angeklagten vor. Die Eltern des Opfers verließen in der Pause den Gerichtssaal.
 
 
 

Termin vor Londoner Familiengericht: Boris Becker und Lilly Becker wollen beide die Scheidung

 
Der frühere Tennis-Weltstar Boris Becker und seine Noch-Ehefrau Lilly Becker treffen sich bei einer Anhörung in London vor dem Familiengericht. Lilly Becker hält ein Liebes-Comeback inzwischen für ausgeschlossen.
 
 
 

Pillen-Rückruf: 2.700 Antibabypillen-Packungen sind betroffen

 
Eine Firma ruft eine Antibabypille zurück, weil Anwenderinnen bei der Einnahme Fehler machen und schwanger werden könnten. Was sollen betroffene Frauen jetzt tun - und wie viele sind es überhaupt?
 
 
 

Neuer Investor in Vox-Show: Der neue Löwe aus Langenfeld

 
Mit seinem Unternehmen Orthomol unterstützt Nils Glagau Start-ups in der Region. In der sechsten Staffel der Vox-Show ?Die Höhle der Löwen? wird er 2019 als neuer Juror zu sehen sein.
 
 
 

Aus Protest gegen Uber: Taxifahrer zündet sich in Südkorea an und stirbt an schweren Verbrennungen

 
Aus Protest gegen einen neuen Fahrdienstvermittler in Südkorea hat sich ein Taxifahrer vor dem Parlament in Seoul selbst angezündet. Der 57-jährige stirbt wenige Stunden später an den schweren Verbrennungen.
 
 
 

?Gefahr für die Demokratie?: Meinungsroboter twitterten gegen UN-Migrationspakt

 
In der Online-Debatte über den UN-Migrationspakt haben einer Analyse zufolge ungewöhnlich viele Social Bots mitgemischt. Ziel war es offenbar, gegen die am Montag verabschiedete Übereinkunft der Weltgemeinschaft zu mobilisieren.
 
 
 

Gepanschte Medikamente : Übles Spiel mit Krebspatienten

 
Wegen Medikamentenpanscherei aus Habgier wurde in diesem Jahr ein Krebs-Apotheker aus Bottrop verurteilt. Doch das System, das sein Handeln ermöglichte, wird nur verschlimmbessert. Ein Skandal, der jeden angeht. Ein Gastbeitrag.
 
 
 

Friedensnobelpreis: Nobelkomitee ehrt die Kämpfer gegen sexuelle Gewalt

 
Die Jesidin Nadia Murad (25) und der kongolesische Arzt Denis Mukwege (63) kämpfen gegen die sexuelle Gewalt. Für ihre Bemühungen wurden sie nun mit dem Friedensnobelpreis ausgezeichnet.
 
 
 

Trauer um Muskelpaket Roger: Berühmtestes Boxer-Känguru Australiens gestorben

 
Roger war das Kult-Känguru der Australier. Mehr als zwei Meter groß, 90 Kilo schwer und ab und zu fungierte Roger auch als Boxer. Jetzt ist das berühmteste Känguru Australiens gestorben.
 
 
 

Der Alltag der Kampfmittelbeseitiger: So funktioniert eine Bombenentschärfung

 
Auch über 70 Jahren nach Kriegsende entdecken Kampfmittelbeseitigungsdienste noch regelmäßig Bomben in NRW. Einige von ihnen müssen wegen ihrer Sprengkraft gleich vor Ort entschärft werden. Doch was passiert da eigentlich genau?
 
 
 

Oberlandesgericht Düsseldorf: Sechs Jahre Haft für deutschen Taliban wegen Terrorismus

 
Ein deutscher Kämpfer der Taliban ist wegen Terrorismus zu sechs Jahren Haft verurteilt worden. Das Oberlandesgericht Düsseldorf sprach den Islamisten am Montag schuldig.
 
 
 

Dienste von jungen Mädchen vermittelt: Sextourismus-Ring in Kolumbien aufgeflogen

 
Spektakulärer Fall in Kolumbien: Dort ist ein Sex-Tourismusring aufgeflogen, der Dienstleistungen von jungen Mädchen an israelische Touristen vermittelt haben soll.
 
 
 

Mehrere Angriffe in zwei Stunden: Ein Schwerverletzter: Rasendes Wildschwein hält Kleinstadt in Atem

 
So einen Vorfall gibt es auch nicht alle Tage. Ein streunendes Wildschwein hat in Baden-Württemberg erheblichen Schaden angerichtet und einen Mann schwer verletzt.
 
 
 

Umfrage schlägt Alarm: Deutsche Juden werden europaweit am meisten anitsemitisch angefeindet

 
Deutschland hat eine traurige Spitzenreiterposition inne. Nirgendwo werden Juden in der EU so angefeindet wie in Deutschland. Das geht aus einer Umfrage hervor.
 
 
Am Vormittag
mit Sabine Pannhausen und Leslie Radermacher
Nachricht schreiben
Wetter
2°C / 7°C
überwiegend heiter und trocken
Verkehr
A1
Kölner Ring: Köln - Dortmund
Radio 90,1 verarbeitet Ihre angegebenen Daten zum Zweck der bestmöglichen Beantwortung Ihrer Anfrage. Wir handeln damit auf Grundlage berechtigter Interessen gemäß Art. 6 Abs.1 lit f DSGVO. Die eingegebenen Daten werden nur unseren Mitarbeitern bzw. unserem Hörerservice zur Verfügung gestellt. Eine Verarbeitung in einem Drittland findet nicht statt. Die Daten werden nach Wegfall der Zweckbindung gelöscht. Mit dem Absenden Ihrer Anfrage erklären Sie sich mit der Verarbeitung Ihrer Daten einverstanden.
 
Weitere Nachrichten